Über uns
Befeuchtung
Geruchskontrolle
Staubbindung
Kontakt
Adresse
Impressum
Ausstattung

Ausstattung

Die Planung erfolgt entsprechend den Kundenanforderungen und kann in der Grundausstattung im Baukastenprinzip beliebig erweitert werden.

Die beiliegenden Unterlagen geben eine verfahrenstechnische Darstellung der Grundausstattung.

Da die Wasserqualität entscheidend für die Funktionalität des FOG SYSTEMS ist, bieten wir auch komplette Wasseraufbereitung (Umkehrosmose/Ione ntauscher) an; sofern guter Trinkwasserstandard nicht gegeben ist.

Eine Hochdruckpumpe fördert mit ca. 50 bar Druck Wasser durch eine dreifach Filterung über Hochdruckleitungen in die Nebeldüsen. Durch die Spezialdüsen wird das Wasser superfein vernebelt (ca. 7 bis 10 micron).

Über Infrarot, Funk- oder Zeitsteuerung wird der Betrieb vollautomatisch geregelt. Durch Zeitschaltuhren bzw. Impulsgeber ist Intervall-Nebelbildung in jedem gewünschten Rhythmus möglich.

Je nach Staubproblem kann entweder mobil oder stationär mit Düsenrohren oder Nebelkanonen, direkt oder indirekt, in die Staubquelle Eingriff genommen werden.

Da eine Düse ca. ein bis zwei Quadratmeter Betriebsfläche benebelt, lässt sich die benötigte Düsenzahl in etwa übersehen. Eine Düse verbraucht ca. 4,8 Liter Wasser je Stunde bei 50 bar Druck und bei ständigem, ununterbrochenen Betrieb.
 

[Über uns] [Befeuchtung] [Geruchskontrolle] [Staubbindung] [Kontakt] [Adresse]